Verschneiden kann man nun mal nicht nur Weine, sondern auch Essen! Oft sind es die außergewöhnlichen Kombinationen, die es uns angetan haben. Sei es die orientalische Süße von Trockenfrüchten in einem eigentlich herzhaften Gericht oder die berühmte Brise Salz, die jeder Süßspeise zu Hochtouren verhilft. Für unseren #foodfriday haben wir hier mal einen Klassiker für den Sommer ausgesucht: Wassemelone-Feta-Salat, getoppt mit Rucola und Pinienkernen. 😋 Die Süße & Frische der Melone passt perfekt zum cremigen, salzigen Feta. Liegt auch an heißen Tagen nicht schwer im Magen. Dazu gepaart haben wir den FUSION von Jürgen Hofmann. Beides einfach nur LECKER!

R E Z E P T
Für 2 Personen:
⠀
300g Melone
1 Packung Feta
200g Rucola
30g Pinienkerne
Ein paar Spritzer Zitrone

Und so geht’s:
Dieser leichte Lunch ist im Nu zubereitet! Melone und Feta würfeln, Rucola und Pinienkerne unterheben und alles mit ein paar Spritzern Zitrone verfeinern. Fertig!

W E I N E M P F E H L U N G E N

Wein.Beginner | Fusion: Schiefer trifft Muschelkalk. Will man diesen Wein in einem Wort zusammen fassen, trifft es „bunt“ am besten. Stellt euch einfach vor, ihr liegt auf einer frisch gemähten Wiese und esst einen exotischen Obstsalat – so schmeckt er.
Hier geht’s zum Wein!
⠀⠀⠀
Wein.Lover | SOPS Riesling: Das Zeug ist irre straff, vibrierend, erfrischend und hat dabei saftigen Druck. Kurz gesagt, ein Hammer-Riesling zu einem unschlagbaren Preis.⠀
Hier geht’s zum Wein!
⠀
Wein.Nerd | Sekt brut: Der Sekt von Lukas ist schon ‘ne Nummer. Knackige, aber total schmeichelnde Säure treffen auf Stachelbeere, reife Mirabelle und Baby-Ananas-Aromen. Drinnen stecken die Pfälzer Traditionsrebsorten Grüner Veltliner und Silvaner. Was soll man sagen? Es ist halt Lukas Krauß in Flaschen: Schräg, aber liebenswürdig.
Hier geht’s zum Sekt!