Zeit für eine neue Runde #FoodFriday. Diesmal hat es unseren furchtlosen GW-Anführer Sedat in die Küche verschlagen. Und bei der momentanen Hitze wurde es Zeit, ein bisschen exotische Leichtigkeit auf unsere Teller zu zaubern! Et voilà, wir präsentieren Hawaiianische Poké Bowl von Sedat. 🍣🍚 Die Bowl sieht nicht nur fotogen aus, sie hat auch megalecker geschmeckt! Lachs, Thunfisch, Mango, Ingwer, Avocado … alles was das Sushi-Herz höherschlagen lässt. 😍

R E Z E P T⠀
Zutaten für eine Bowl

Lachs | Thunfisch | Garnelen
Mengen nach Belieben
Mango | Avocado | Gurke
Cashew-Nüsse | Sesam
Eingelegter Ingwer | Limette
Sashimi Sojasauce | Sushi Reis

Weitere mögliche Toppings:
Rührei | Algensalat | Radieschen | Edamame

Und so geht’s:
Sushi-Reis kochen und abkühlen lassen. Frischen Fisch mit Sashimi Sojasauce marinieren. Alle Toppings zerkleinern und anschließend auf dem kalten Reis platzieren. Alles mit ein paar Spritzern Limette und Sesam verfeinern. Fertig!

Zu unserer sommerlich-leichten Sushi Bowl haben wir auch wieder drei ebenso sommerlich-erfrischende Weine parat!

W E I N E M P F E H L U N G E N:

Wein.Beginner | Good Vibes: Ein Cuvée aus Weißburgunder, Silvaner und Chardonnay. Schmeckt nach Honigmelone und so als würde man sich das frisch abgeschnittene Stück als Lächeln vor den Mund halten. Erfrischend, gelb, sonnig!⁠⠀
Hier geht’s zum Wein!
⁠⠀
Wein.Lover || Riesling – Dreiser Schlossberg: Mandarine, Pfirsich und getrocknete Bergblumen steigen einem in die Nase. Auf der Zunge trifft einen erstmal ein brauseartiger Säurekick, der aber von der dezenten Restsüße eingefangen wird. Beides zusammen macht das Ganze extrem trinkig.⁠⠀
Hier geht’s zum Wein!
⁠⠀⁠⠀
Wein.Nerd ||| Sauvignon Blanc Laurenzikapelle Ovum: Grapefruit und getrocknete Mango stehen Brennnesseln gegenüber. Darüber liegt eine fast schon staubige Salzigkeit und das bleibt dann auch noch irre lang am Gaumen kleben. Nehmt euch ein bisschen Zeit für den Wein und gebt ihm gerne etwas Luft!⁠
Hier geht’s zum Wein!