Ostern steht vor der Tür & damit auch die spannende Frage nach einem passenden Menü. Auch wenn es dieses Jahr vermutlich wieder in einem kleineren Rahmen stattfindet, kann man sich trotzdem in die Küche schwingen und etwas Leckeres für seine Liebsten zaubern. Daher präsentieren wir euch die nächsten Wochen ein Ostermenü mit drei Gängen und passenden Weinen, die alle aus unserem Oster-Paket stammen.⁠

Das HAUPTGERICHT stammt von Foodbloggerin Désirée aus Stuttgart. Auf ihrem Instagram-Account Momentgenuss kann man sich gar nicht sattsehen. Egal ob süße Frühstücksideen oder herzhafte Gerichte. Hier läuft einem beim Anblick schon das Wasser im Mund zusammen. Daher mussten wir sie natürlich anfragen, ob sie Lust hat, uns das Hauptgericht zu zaubern. Und seht selbst. Dabei rausgekommen sind mit Mozzarella gefüllte Hackfleischbällchen auf Linguine & Tomatensoße. Mit so einem leckeren Gaumenschmaus lässt es sich an Ostern definitiv schlemmen & genießen.

Mehr Inspiration findet ihr auf Désirées Blog: https://momentgenuss.de/

R E Z E P T
Zutaten

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 125 g Mozzarella-Bällchen (entspricht einer Packung)
  • 400 g Passierte und/ oder gestückelte Tomaten
  • Gewürze nach Geschmack (Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Paprikapulver, Chili, Rosmarin)
  • Parmesan oder geriebener Käse (als Topping)

Und so geht’s:

Schritt 1: Zuallererst die passierten und/ oder gestückelten Tomaten in eine mittelgroße Auflaufform geben. Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen (je nach Vorliebe) verfeinern.

Schritt 2: Im nächsten Schritt die Mozzarella-Bällchen abtropfen lassen.

Schritt 3: Anschließend das Hackfleisch nach Bedarf mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilipulver würzen. Die Gewürze kräftig unter das Hackfleisch kneten bzw. mischen. Nun etwas Hackfleischmasse auf dem Handteller flach drücken. Ein Mozzarella-Bällchen mittig platzieren. Dieses mit der Fleischmasse fest ummanteln und in die Auflaufform bzw. Tomatensoße legen.

Schritt 4: Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Hackfleisch komplett verarbeitet ist.

Schritt 5: Backofen vorheizen auf 180 °C. Die Auflaufform in den Backofen stellen. Die mit Mozzarella gefüllten Hackfleischbällchen 25 Minuten backen.

Schritt 6: Die Tomatensoße sowie die mit Mozzarella gefüllten Hackfleischbällchen auf die Pasta (oder wahlweise auf den Reis) geben. Vor dem Servieren das Gericht mit Basilikum und Parmesan verzieren.

W E I N E M P F E H L U N G E N :
⁠⠀
Zu diesem Gang passt vor allem die Rotwein-Cuvée aus unserem Oster-Paket von Oliver Gabel. Durch die Frucht & Säure hat man einen idealen Ausgleich zum etwas fettigen Mozzarella. Wir empfehlen, den Wein vor allem leicht gekühlt zu servieren. Wie auch immer ihr das lange Osterwochenende in diesem Jahr gestaltet, ein geiles Essen und ein schöner Spaziergang (mit Abstand versteht sich) sollten drin sein. Die passenden Begleiter findet ihr in diesem Paket, das ist wie Eiersuchen für Erwachsene.

PIW – Gabel Cuvée Rot: Die Rotweine von Oliver Gabel haben uns schon immer wegen ihrer Eleganz und begeistert. Deswegen wir eine gemeinsame Cuvée kreiert und Oliver zu unserem Partner in Wine gemacht. Sauerkirsche und Mandarinenzeste begeistern im Geruch. Der erste Schluck macht direkt Lust auf mehr, durch seine saftige und frische Art überzeugt der Wein einen sofort. Das Holz ist fein eingebunden und verleiht dem Wein einen schönen Schmelz. Einfach ein runder Wein, der von Anfang an begeistert!
Hier geht’s zum Wein!

Chardonnay „Vom Korallenriff“: Wo einst die Rheinhessische Seekuh schwamm, wächst heute Jürgens Chardonnay. Wie eine Seekuh ist dieser Wein ein gewaltiges Ding. Schmelz, Würze und Reife machen diesen Chardonnay zu einem Power-Wein. Hier geht’s zum Wein!